Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

close


Spagetti-Bolognese auf französische Art

Zutaten für Spagetti-Bolognese auf französische Art
  • 250 Gramm gemischtes Hackfleisch
  • 1 grosse Dose Tomatenmark
  • 1 Dose geschnittene Champignon
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kräuter der Provence
  • 1 Becher Sahne oder Creme fin

 

Zubereitung: 
Die 250 Gramm gemischtes Hackfleisch in einem Topf mit Öl anbraten. Zwiebel würfeln und dazu geben. Das Ganze mit Salz,Pfeffer und Paprika würzen. Am Ende Kräuter der Provence drüber streuen, dazu Tomatenmark und Pilze geben und gut verrühren. Mit dem Hackit lassen sich die Sachen sehr gut vermischen. Ist das Hackfleisch durchgebraten, wird die Sahne untergerührt. 

Parallel dazu können bereits die Spaghetti gekocht werden. Die fertigen Spaghetti werden auf dem Teller mit der Bolognesesauce angerichtet. Ist die Soße nicht ausreichend, kann sie durch Wasser und Sossenbinder verlängert werden. 
Guten Appetit!

Spagetti-Bolognese auf französische Art

Noch kein hackit? → JETZT BESTELLEN!
ZURÜCK ZU DEN REZEPTEN